TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Termine des BFS

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Sondermeldung

Bundesverband der FilmeditorenSondermeldung

Neuer BFS Vorstand

Berlin 23.05.2018

Die Mitglieder des Bundesverbandes Filmschnitt Editor e.V. (BFS) haben am vergangenen Wochenende auf ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung für die nächsten 2 Jahre einen neuen 7-köpfigen Vorstand gewählt. Neu im Vorstand sind Felix Rudek und Fani Schoinopoulou. Daneben wurden Alexander Berner, Stefan Essl, Dietmar Kraus, Julia Oehring und Claus Wehlisch in ihrem Amt bestätigt. Wichtig waren den Vorständen in ihrer Vorstellungsrunde vor allem die Interessen der Kolleg*innen die vornehmlich TV-Formate schneiden, und die verstärkte Verhandlung des Verbandes mit Produzenten und TV-Sendern, um die Vergütungen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Damit sich die Filmeditor*innen mehr auf ihre kreativ künstlerische Arbeit konzentrieren können, hat der Verband in den letzten 12 Monaten vor allem seine Beratungstätigkeit intensiviert, Gagen- und Vertragsverhandlungen begleitet, und Tipps zur Überwindung formeller Hürden wie beim Statusfeststellungsverfahren oder bei der ungerechtfert

[...] weiter
Sondermeldung
Meldungen

Meldungen

Berlin 23.05.2018

Tarifparteien auf dem Holzweg

Berufsverbände: Tarifparteien sind auf dem „Holzweg“ Filmschaffende fordern mehr Gesundheit und mehr Lebenszeit

weiter >
Meldungen
Meldungen

Film Festival Cannes - European Film ForumMeldungen

Berlin, Cannes 14.05.2018

Vergütung statt Enteignung

Die AUDIO VISUELLE URHEBER EUROPAS fordern einen Anspruch auf angemessene Vergütung.

weiter >
Meldungen
Meldungen

Meldungen

Artikel über den BFS im Cinema Editor
Berlin 07.05.2018

2-seitiger Artikel über den BFS im Cinema Editor!

Wer uns in der amerikanischen Editoren-Welt noch nicht kannte, tuts jetzt: dank Claus und Alex!

weiter >
Meldungen
Meldungen

Meldungen

München 03.05.2018

Frank Müller mit „Kreatura“ und „System Error“ beim DOK.fest München

Das Internationale DOK.fest München ist angelaufen und zeigt gleich zwei Filme von unserem Mitglied Frank Müller in seinem Programm. Der Film „System Error“ hinterfragt den Kapitalismus. Das Wirtschaftssystem strebt nach ewigem Wachstum, obwohl allen klar ist, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann. Dementsprechend

weiter >
Meldungen
Meldungen

Meldungen

Berlin 29.04.2018

Deutscher Filmpreis 2018

Die Lolas sind verteilt, der Deutsche Filmpreis 2018 für den besten Schnitt durften die Filmeditoren Stephan Krumbiegel und Olaf Voigtländer für „Beuys“ entgegennehmen. Neben den Preisträgern waren der BFS-Editor Jan Ruschke mit „Es war einmal Indianerland“ und Michal Czarnecki mit „Der Hauptmann“ in der Kategorie bester Schnitt nominiert.&n

weiter >
Meldungen
Meldungen

Projektvorstellungen unserer MitgliederMeldungen

Sascha Nölke Headshot
Berlin 24.04.2018

BFS-Mitglied Sascha Nölke, der (viel) Arbeit gerne mit dem Angenehmen verbindet

Lieber Sascha, Du bist jetzt seit 14 Jahren im Geschäft, nach einer Ausbildung als Mediengestalter – da kann man schon einige Erfahrungen sammeln! Du arbeitest querbeet, Film, Dokumentation, Show, und warst vor allem am Anfang deiner Berufslaufbahn nicht wählerisch. Man lernt immer dazu und entwickelt sich weiter, ist dein Arbeits-Motto. Und dam

weiter >
Meldungen

Kennwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular 

Filmeditor/in finden

Volltextsuche

BFS RSS-Newsfeeds