TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Filmtipp

Filmtipps

Filmtipps

Denk ich an Deutschland in der Nacht

Denk ich an Deutschland in der Nacht (2017)

Ab 11. Mai 2017 im Kino

Kino 11.05.17 bis 01.06.17 (k.A.)

Filmeditor/in:  Anne Fabini und Robert Thomann

 

Regie und Konzept: Romuald Karmakar
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Anne Fabini und Robert Thomann

Der Dokumentarfilm  beleuchtet die Arbeit von DJs elektronischer Musik, die in Deutschland eine internationale Vorreiter-Rolle innehaben.

Der DJ Roman Flügel liebt seine Arbeit, es ist etwas, das er niemals aufs Spiel setzen würde. In Romuald Karmakars neuem Dokumentarfilm geht es um fünf Pioniere der elektronischen Musik, die sich diese zum Lebensinhalt gemacht haben. Dabei wirft er einen Blick auf die Entwicklung des Technos und stellt mit Ata Macias, Ricardo Villalobos, Roman Flügel, Sonja Moonear und Move D/David Moufang fünf Pioniere der elektronischen Musik vor, für die ihre Arbeit zum Lebensinhalt geworden ist. Karmakar versucht keinen lückenlosen historischen Abriss, sondern lässt stattdessen seine Bilder und die Protagonist*innen sprechen.

Der Film feierte seine Premiere auf der diesjährigen Berlinale (Panorama Dokumente)

Trailer: vimeo.com/210586452
Filmstart: 11.05.2017