TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Meldungen

Meldungen

Meldungen

12.06.2018

Erste Eindrücke zu den Ergebnissen der Tarifverhandlungen: hier Peter Hartig von out takes

Deutschlands Film- und Fernsehproduzenten klangen auch schon mal begeisterter. Als „Kompromisspaket“ bezeichnet die Produzentenallianz den neuen Tarifvertrag für auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und Fernsehschaffende, den sie am 29. Mai mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) und den Berufsverbänden für Filmton (BVFT), Montage (BFS) und  Schauspiel (BFFS) ausgehandelt [...] 

weiter >
Meldungen
Meldungen

Meldungen

Berlin 23.05.2018

Tarifparteien auf dem Holzweg

Berufsverbände: Tarifparteien sind auf dem „Holzweg“ Filmschaffende fordern mehr Gesundheit und mehr Lebenszeit

weiter >
Meldungen
Meldungen

Film Festival Cannes - European Film ForumMeldungen

Berlin, Cannes 14.05.2018

Vergütung statt Enteignung

Die AUDIO VISUELLE URHEBER EUROPAS fordern einen Anspruch auf angemessene Vergütung.

weiter >
Meldungen
Meldungen

Meldungen

Artikel über den BFS im Cinema Editor
Berlin 07.05.2018

2-seitiger Artikel über den BFS im Cinema Editor!

Wer uns in der amerikanischen Editoren-Welt noch nicht kannte, tuts jetzt: dank Claus und Alex!

weiter >
Meldungen

Kurzschnitt

Kurzschnitt

Kurzschnitt

Heilige Makrele!

Berlin 12.09.2017

David Wieching Preisträger des Deutschen Kamerapreises 2017 Schnitt für „ NEO MAGAZIN Royale – Talk mit Anne Will“ (ZDF) Die Sendung NEO MAGAZIN ROYALE ist eine von Jan Böhmermann moderierte klassische Late Night Show. Sie wird wöchentlich auf ZDFneo ausgestrahlt sowie in der ZDFmediathek zum Abruf bereitgestellt und hat eine Sendelänge von 44:30min. Das Team der bildundtonfabrik (btf GmbH) aus Köln-Ehrenfeld produziert die Sendung, sie beinhaltet in der Regel ein oder zwei Einspieler in Länge von 2-5 min. Die im Juni 2017 in der Kategorie Kurzfilm ausgezeichnete „Einspielerschleife“ aus der Sendung vom 7. April 2016 ist allerdings knapp 13 Minuten lang. Es empfiehlt sich, diese vor dem Weiterlesen anzuschauen. BFS: Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Kamerapreis 2017. Wir haben den Film erst nach der Nominierung gesehen und waren beeindruckt, aber auch leicht irritiert und

weiter >
Kurzschnitt

weitere Meldungen

Sebastian Thümler – Initiator des „Offenen Schneideraums“

12.06.2018

Die Idee, einen Raum zum Wissensaustausch zu schaffen, hatte Sebastian Thümler schon lange im Kopf.  Mit dem „Offenen Schneideraum“ möchte er den kollegialen Austausch und das Netzwerken unter Editoren stärken. Der preisgekrönte Editor schneidet ausschließlich Spielfilme für Kino und Fernsehen. Zudem ist er Dozent, unter anderem an der Hamburg Media School. 2016 hatte David Fabra aus [...] 

weiter >

Neuer BFS Vorstand

23.05.2018 Berlin

Die Mitglieder des Bundesverbandes Filmschnitt Editor e.V. (BFS) haben am vergangenen Wochenende auf ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung für die nächsten 2 Jahre einen neuen 7-köpfigen Vorstand gewählt. Neu im Vorstand sind Felix Rudek und Fani Schoinopoulou. Daneben wurden Alexander Berner, Stefan Essl, Dietmar Kraus, Julia Oehring und Claus Wehlisch in ihrem Amt bestätigt. Wichtig [...] 

weiter >

Frank Müller mit „Kreatura“ und „System Error“ beim DOK.fest München

03.05.2018 München

Das Internationale DOK.fest München ist angelaufen und zeigt gleich zwei Filme von unserem Mitglied Frank Müller in seinem Programm. Der Film „System Error“ hinterfragt den Kapitalismus. Das Wirtschaftssystem strebt nach ewigem Wachstum, obwohl allen klar ist, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann. Dementsprechend trägt der Film den selbstbewussten Untertitel: [...] 

weiter >

Deutscher Filmpreis 2018

29.04.2018 Berlin

Die Lolas sind verteilt, der Deutsche Filmpreis 2018 für den besten Schnitt durften die Filmeditoren Stephan Krumbiegel und Olaf Voigtländer für „Beuys“ entgegennehmen. Neben den Preisträgern waren der BFS-Editor Jan Ruschke mit „Es war einmal Indianerland“ und Michal Czarnecki mit „Der Hauptmann“ in der Kategorie bester Schnitt nominiert. (Foto: Stephan Krumbiegel und Olaf [...] 

weiter >

BFS-Mitglied Sascha Nölke, der (viel) Arbeit gerne mit dem Angenehmen verbindet

24.04.2018 Berlin

Lieber Sascha, Du bist jetzt seit 14 Jahren im Geschäft, nach einer Ausbildung als Mediengestalter – da kann man schon einige Erfahrungen sammeln! Du arbeitest querbeet, Film, Dokumentation, Show, und warst vor allem am Anfang deiner Berufslaufbahn nicht wählerisch. Man lernt immer dazu und entwickelt sich weiter, ist dein Arbeits-Motto. Und damit bist du gut gefahren. Wie hast du als Editor [...] 

weiter >

Interview Anne Wöhlert: Die Highspeed-Arbeit bei „Promi Big Brother“

17.04.2018 Berlin

Unsere Editorin Anne Wöhlert arbeitet in Köln. Sie hat u. a. „Hot oder Schrott: Die Allestester“ oder „Promi Big Brother“ geschnitten. Ehe sie den Beruf der Editorin gelernt hat, machte sie ihren BA in Germanistik und Philosophie. Die Highspeed-Arbeit bei „Promi Big Brother“ für den neuen Produktionsriesen Endemol Shine [...] 

weiter >

Pensionskasse Rundfunk gewinnt portfolio institutionell Award

12.04.2018 Berlin

Pensionskasse Rundfunk gewinnt portfolio institutionell Award: Zum zweiten Mal in Folge erhält sie damit eine der bedeutendsten Auszeichnungen für institutionelle Investoren in Deutschland. Der BFS gratuliert ganz herzlich! Pensionskasse Rundfunk gewinnt portfolio institutionell Award: Zum zweiten Mal in Folge erhält sie damit eine der bedeutendsten Auszeichnungen für institutionelle Investoren [...] 

weiter >

„Berlin und wir!“ gewinnt bei den International Emmy Kids Awards!

12.04.2018 Berlin

Auch so kann Dokutainment sein: Marén Thomas, Editorin, BFS-Mitglied und kreative Geschäftsführerin von „Die Schnittmeister“ montiert diese coole Serie für Kids! Einfach vom Allerfeinsten. Wir gratulieren zu diesem  grandiosen Erfolg! Und natürlich dem gesamten Team von „Berlin und wir!“. Weiter so! Die nächste Staffel steht bereits an. BFS Geschäftsstelle

weiter >

Grimme-Preis-Meldung

16.03.2018 Marl

Preisverdächtig editiert: „Babylon Berlin“ und „Sewol – Die gelbe Zeit“ werden mit dem Grimme-Preis gewürdigt!

weiter >

Frank Müller erzählt über seine Arbeit an "Die defekte Katze"

19.02.2018 Berlin

Lieber Frank, du bist vor einiger Zeit in den BFS eingetreten. Wie schön, dass wir dich hier vorstellen können. Auf der Berlinale laufen gleich zwei Filme, die du geschnitten hast. Herzlichen Glückwunsch!Seit wann arbeitest du als Editor?Ich bin seit 2003 selbständiger Filmeditor, davor war ich fünf Jahre bei ARRI in München. Und woher kennst Du die Regisseurin Susan Gordanshekan?„Die [...] 

weiter >

Gewinner FairFilmAward 2018

16.02.2018 Berlin

Sönke Wortmanns DER VORNAME und RENTNERCOPS gewinnen den Preis für die fairsten Arbeits- und Produktionsbedingungen im Jahr 2017.

weiter >

Dringende Petition der SAA zur europäischen Urheber-Gesetzgebung!

03.02.2018 Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Filmwerke werden zunehmend über die verschiedenen Online-Plattformen verbreitet. In vielen EU- Staaten, auch in Deutschland, erhalten die allerwenigsten Urheber dieser Filme dafür überhaupt eine, geschweige denn eine angemessene Vergütung. Wenn sich das in Zukunft ändern soll, dann unterzeichnet bitte diese Petition! Dabei geht es darum, einen unverzichtbaren, [...] 

weiter >

Pensionskasse Rundfunk: Erweiterung Limburger Lösung

02.02.2018

Pensionskasse Rundfunk: Auftraggeberbeiträge nun auch bei geförderten Fernseh-Koproduktionen Erweiterte Limburger Lösung unterzeichnet  Bereits am 27. September 2017 trafen sich Vertreter von ARD, ZDF, Produzentenallianz, Filmförderinstitutionen, BFFS, ver.di und der Pensionskasse Rundfunk (PKR) in Frankfurt, um einen noch offenen Punkt der bereits 2016 verhandelten Limburger Lösung zu [...] 

weiter >