TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Meldungen

Meldungen

WDR/Klaus Görgen

Deutscher Kamerapreis für ER SIE ICH

Berlin 09.08.2018

 

Der Nachwuchspreis (Schnitt) des Deutschen Kamerapreis 2018 ging an Andrea Muñoz, für Ihre Arbeit an ER SIE ICH, dem Regiedebüt unserer BFS-Kollegin Carlotta Kittel.

Der sehr persönliche Dokumentarfilm zeigt mit Hilfe der Montage ein Gespräch, das es in Wirklichkeit nicht gegeben hat, zwischen Angela und Christian, den Eltern von Carlotta. Diese trennten sich noch vor der Geburt ihrer Tochter. 25 Jahre später interviewt Carlotta sie separat. Indem sie ihnen, wiederum Jahre später, die Aufnahmen der/des jeweils anderen vorspielt, führt sie das Getrennte im filmischen Raum zusammen: Drei Menschen, drei Wahrnehmungen, drei Erinnerungswelten.

Aus der Jurybegründung: „Sie sind nie gemeinsam im Bild zu sehen und doch fließt das Gespräch. Es ist direkt, fokussiert und zeigt Emotionen. Nicht die einfachen und klaren Cadragen der statischen Kamera, sondern die ungewöhnliche und gefühlvolle Montage von Andrea Muñoz sorgen für eine Fokussiertheit des Films, die den Zuschauer nicht mehr loslässt.“ Die ganze Begründung steht hier: https://www.deutscher-kamerapreis.de/preistraeger/andrea-munoz)

Wir gratulieren Andrea Muñoz und Carlotta Kittel, (die auch die Co-Editorin des Films ist, aber kein Nachwuchs mehr) sehr zu dieser tollen Wertschätzung!