TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Sondermeldung

Jahreshauptversammlung 2017Sondermeldung

Berlin 06.05.2017 Der BFS – Eine starke Gemeinschaft! Unsere Jahreshauptversammlung 2017

Eine starke Gemeinschaft!

Berlin 06.05.2017

 

Am 06. Mai fand in der Filmbühne am Steinplatz unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Sie war nicht nur von regem Austausch über die anstehenden Vorhaben unseres Verbandes geprägt, der Vorstand und die Geschäftsführung durfte seinen Mitgliedern stolz die Errungenschaften des letzten Jahres präsentieren. Die Ergebnisse der oftmals ehrenamtlichen Gremienarbeit wurden erörtert: ob es um direkte Umsetzung unserer Ziele in der VG Bildkunst, im Beirat der Künstlersozialkasse oder in der Vertretung der Initiative Urheberrecht geht – der BFS ist weiter auf dem Vormarsch! Emotionale Momente gab es auch: die Editorin Heidi Handorf wurde zum neuen Ehrenmitglied gekürt.
Der BFS hat viel erreicht, doch ihm steht auf vielen Plattformen in der Medienbranche noch viel Arbeit im Kampf um mehr Anerkennung des Editoren Berufes und für höhere Gagen bevor. Ein starker Fokus während der Versammlung lag auf den Fragen rund um den Schutz der Schnittassistent*innen und einer künftigen AG Nachwuchs, die sich darum kümmern wird, für alle Berufseinsteiger*innen würdige Arbeitsbedingungen zu schaffen und faire Gagen auszuhandeln.
Der aktuelle Gagenkompass für Editor*innen wurde ausgewertet, viele Fragen zur gerade ausgehandelten Option auf eine vergünstigte Rechtsschutzversicherung für unsere Mitglieder kamen auf den Tisch. Außerdem wurde das Thema Folgevergütungsregelungen – erste konstruktive Verhandlungsgespräche mit Sendern fanden bereits statt – allen anwesenden Mitgliedern erklärt und über weiterreichende Strategiekonzepte in dieser Agenda diskutiert.
Eine spannende Teamarbeit zu verschiedenen internen und externen Zielen der Verbandsarbeit führte zu wichtigen Erkenntnissen. Alle Beschlüsse zu künftigen Vorgehensweisen des Vorstandes wurden nahezu ohne Gegenstimmen beschlossen, was derzeit dem Verband sehr guten Rückenwind gibt und das Selbstverständnis des BFS als Heimat aller Filmeditor*innen für die weitere Arbeit stärkt.
Der BFS ist eine starke Gemeinschaft, die vom Austausch mit ihren Mitgliedern lebt! Der Vorstand und die Geschäftsführung dankt allen Mitgliedern, die vor Ort waren herzlich für das zahlreiche Erscheinen und den lebendigen Austausch, ohne den die Vorstandsarbeit nur halb so gut voranschreiten könnte!