TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Filmtipps

Filmtipps

ER SIE ICH

ER SIE ICH

Filmeditor/in:  Andrea Herda Muñoz, Carlotta Kittel (BFS)

Montag, 13.8. um 18 Uhr im Rio München

Kino 09.08.2018

 

Am kommenden Montag zeigt unsere Kollegin Carlotta Kittel im Rahmen der Filmkunstwochen ihr Regiedebüt ER SIE ICH in München.

Montag, 13.8. um 18 Uhr im Rio!

Carlotta wird zum Filmgespräch anwesend sein. Der Film kam im März 2018 in Deutschland ins Kino und lief 2017 auf dem DOK.fest in München.

Montiert haben ihn Andrea Muñoz und Carlotta Kittel. Andrea hat für ihre Arbeit an dem Film vor Kurzem den Nachwuchspreis beim Deutschen Kamerapreis (Schnitt) bekommen.

Inhalt:

Zwei Menschen, zwei Wahrnehmungen, zwei Erinnerungswelten. Fest steht nur: Angela und Christian lernten sich 1986 in Berlin kennen. Als Angela schwanger wurde und sich für das Kind entschied, brach der Kontakt ab. 25 Jahre später interviewt die Tochter beide getrennt voneinander. Als sie ihnen die Aufnahmen der/des jeweils anderen vorspielt, entsteht eine Dynamik zwischen den beiden Eltern, ohne dass sie sich tatsächlich begegnen. ER SIE ICH ist ein Film über die Macht, die eigene Geschichte zu erzählen, und die Machtlosigkeit, eine zweite Version dieser Geschichte zu verhindern. Ein Gespräch, das nie geführt wurde.

Trailer: vimeo.com/169992970
Facebook: www.facebook.com/ER.SIE.ICH.Film/<
Webseite: www.partisan-filmverleih.de/filme/er-sie-ich/

Regie Carlotta Kittel
Kamera Andac Karabeyoglu
Montage Andrea Herda Muñoz, Carlotta Kittel (BFS)

Originalton, Sounddesign Luise Hofmann
Produktionsleitung Isabell Wackers
Produktion Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Weitere Termine in Süddeutschland:

04.09. FREYUNG: Cineplex, im Rahmen der Reihe „Kopfkino – Mehr als nur Film“
16.10. OCHSENFURT: Casablanca Filmtheater, im Rahmen der Würzburger Paartage
17.10. FRIEDRICHSHAFEN: Kino Studio 17, in Kooperation mit "Frauen helfen Frauen e.V."

Bei Fragen oder wenn ihr über weitere Screenings des Films informiert werden wollt, könnt ihr euch gerne bei Carlotta persönlich melden:

lotta.kittel(at)gmail.com

Es würde uns sehr freuen, Euch bei dieser Gelegenheit zu sehen.

Herzliche Grüße,
Carlotta Kittel & Der Vorstand des BFS