TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Filmtipps

Filmtipps

Maren Eggert, Dane Komljen©Nachmittagfilm

Ich war zuhause, aber

Filmeditor/in:  Angela Schanelec, Schnittassistenz: Maja Tennstedt

Berlinale 2019 Wettbewerb

Berlinale 2019 08.02.2019

 

Datum                    12.02.2019

Filmschnitt             Angela Schanelec

Schnittassistenz   Maja Tennstedt

Regie                     Angela Schanelec

Trailer                   Ich war zuhause, aber


"Ich war zuhause, aber“ von Angela Schanelec gibt es
am 12.02. um 16:00 Uhr im Berlinale Palast,
am 13.02. um 09:30 Uhr im Friedrichstadt-Palast,
um 12:30 Uhr im Haus der Berliner Festspiele,
um 18:00 Uhr im Friedrichstadt-Palast und
am 14.02. um 15:30 Uhr im Odeon.

Editorin war Angela Schanelec und Schnittassistenz BFS-Mitglied Maja Tennstedt.
Übersicht: Astrids 13-jähriger Sohn Phillip kehrt wortlos zurück, nachdem er für eine Woche verschwunden war. Nur allmählich kommt der Alltag wieder in Gang. Ein Familiengefüge zerfällt, um sich neu zu bilden.