TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Bundesverband Filmschnitt Editor e. V.

ungeSCHNITTen

Gespräche mit FilmeditorInnen an der dffb

02.10.2015

Die Gäste und Themen werden noch bekannt gegeben.

Termine:

jeweils Dienstags ab 18 Uhr

2015: 20. Okt - 1. Dez

2016: 19. Jan - 1. März - 12. April - 24. Mai - 28. Juni

 

Die Reihe mit Gesprächen über die Filmmontage, die der BFS in Zusammenarbeit mit der dffb führt, geht ins dritte Semster. Auch in diesem Zyklus wollen wir das Thema Filmmontage für uns selber und für Filmschaffende aus anderen Bereichen sowie Interessierte greifbarer machen. Dazu laden wir Filmeditor/innen ein, mit uns über ihre Arbeit an bestimmten Filmen zu sprechen und über Themen, die sich daraus ergeben: die Magie, die durch den Schnitt entstehen kann, aber auch die Arbeitsrealität, die Arbeit in bestimmten Genres, den Unterschied zwischen Dokumentar- und Spielfilmschnitt, die Zusammenarbeit mit Schnittassistent/innen, Regisseur/innen, den Umgang mit Drehbüchern, Musik, Filmmaterial und vieles mehr. Die Filme werden ganz oder in Ausschnitten gezeigt.

Moderiert werden sie von den Filmeditorinnen Anne Fabini und Nicola Undritz und sind jederzeit für Beiträge des Publikums geöffnet.

 

Ort: Kino der dffb im Filmhaus am Potsdamer Platz, 9. Etage, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Eintritt 5,- €, Angehörige der dffb, Studenten aller Filmschulen und BFS-Mitglieder frei