TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Termine des BFS

Termine des BFS

Einladung ungeSCHNITTen am 27.04.2017

Berlin 27.04.17 20:00 Uhr

 

Hiermit möchten wir Dich herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung in der Reihe ungeSCHNITTen – Gespräche mit Filmeditor*innen einladen.

 

“Und die Lola für den besten Schnitt geht an….”

 

Am Vorabend der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2017 sprechen drei Mitglieder unseres Verbands über die drei Lola-Nominierungen für besten Schnitt.


Florentine Bruck über Tschick (Schnitt: Andrew Bird)
Dietmar Kraus über Wild (Schnitt: Bettina Böhler)
Katharina Schmidt über Toni Erdmann (Schnitt: Heike Parplies)


Nachdem wir uns beim letzten ungeSCHNITTen Gespräch gefragt haben, woran man eine gute Montageleistung erkennt, wollen wir diesmal konkret über die Arbeit unserer ausgezeichneten Kolleg*innen sprechen-aber es kommt nicht der verantwortliche Editor zu Wort! Diesmal wechseln wir in die Perspektive des Zuschauers und untersuchen im Gespräch, wie man fachgerecht über die kreative Leistung urteilen kann, ohne den gestalterischen Prozess zu kennen.
Ist es wirklich so schwer zu benennen, was eine gute Montage ausmacht?
Lasst es uns vormachen, damit in Zukunft keiner mehr sagt, eine gute Montage sei unsichtbar!


Die Filme werden nicht in voller Länge gezeigt, aber jeweils ein Ausschnitt zur Veranschaulichung. Das Gespräch ist wie immer offen für Fragen und Meinungen aus dem Publikum.


Donnerstag, der 27.04.2017
Beginn: 20:00
Im Kino der dffb, Filmhaus Potsdamer Platz 2, 9.OG

Eintritt 5,-€ (für Mitglieder des BFS, Angehörige der dffb und Filmstudenten frei)
Moderation: Anne Fabini


Herzliche Grüße,
Julia Oehring & Anne Fabini