TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Berufszugang

Neben dem Abschluss an einer staatlichen Filmhochschule für die Fachrichtung Schnitt gibt es seit 1996 auch eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zum Film- und Videoeditor, die zusammen mit einer Tätigkeit als Schnittassistenz die Grundlage für den Beruf des Filmeditors schafft.

Voraussetzungen:

 

Ob es um Effekte, Titel, Synchronisation, Vertonung oder Tonmischung geht, Editoren und Schnittassistenten brauchen ein umfassendes Wissen über filmtechnische Abläufe und Zusammenhänge. Die schnelle technische Entwicklung im Medienbereich erfordert von dem Editor eine ständige Weiter- und Fortbildung. Die Techniken der Postproduktion unterliegen heute einem schnellen Wandel.

 

Die Anforderungen an die kreativen Fähigkeiten eines Editors haben sich gleichwohl kaum verändert. Schnelles Einarbeiten in verschiedenste inhaltliche Themenbereiche und ein gutes Einfühlungs- und Analysevermögen sind eine wichtige Grundlage. Basiswissen in der Bild- und Tonaufzeichnungstechnik und bildästhetisches Urteilsvermögen sind ebenso notwendig wie dramaturgische Strukturkenntnisse und ein Empfinden für Rhythmus und Tempo.

Aus- & Weiterbildung:

1. Hochschulstudium:

 

Die Diplomstudiengänge Schnitt/Montage werden an folgenden deutschen Hochschulen angeboten:

 

1.  Filmuniversität Babelsberg (vormals HFF Konrad Wolf)

2.  Filmakademie Baden-Württemberg

3.  Bachelor-Studiengang:

     ifs Internationale Filmschule Köln GmbH

 

Die genauen Kontaktdaten der Ausbildungseinrichtungen erfahren Sie unter folgendem Link: http://www.bfs-filmeditor.de/service/aus-weiterbildung/

 

2. Ausbildung zum Film-und Videoeditor und zum Mediengestalter:

 

Berufsschulen:

1.    IHK München

2.    IHK Nürnberg

3.    ARD/ZDF Medienakademie / Nürnberg

4.    Bayerische Akademie für Fernsehen (BAF) (1 Jahr)

5.    Staatliche Berufsschule III / Fürth

6.    OSZ Oberstufenzentrum / KIMedientechnik / Berlin

 

3.Ausbildungsbetriebe:

 

ARRI Film und TV

Studio Hamburg -NDR (nur Mediengestalter)

media GmbH (nur Mediengestalter: Umschulung mit IHK Abschluss)

 

Und je nach Nachfrage die Sende- und Rundfunkanstalten sowie viele weitere Produktionsunternehmen.