Skip to main content

Startschuss zum 52. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis!

|   Was gibt's Neues?

Filme sind ein hervorragendes Medium, um zu zeigen, wie spannend wirtschaftliche Vorgänge sind. Mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge befördern und zugleich die Produktion moderner audiovisueller Inhalte in Deutschland unterstützen.
Ausgezeichnet werden auch in diesem Jahr besonders eindrucksvolle audiovisuelle
Produktionen in folgenden 5 Kategorien:

 

  1. Wirtschaft gut erklärt (Beiträge zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Wirtschaft)
  2. Wirtschaft gut präsentiert (Beiträge über Selbstverständnis und Image von Unternehmen und wirtschaftlichen Institutionen)
  3. Innovative Produktion (Beiträge über innovative Produktionstechnologien und Erzähltechniken)
  4. Nachwuchsfilme (Beiträge von jungen Kreativen: Student*innen und Berufsanfänger*innen, max. 3 Jahre)
  5. Jurypreis (Themenschwerpunkt 2019 Nachhaltigkeitœ)

 

Die besten Nachwuchsfilme werden mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 20.000 Euro ausgezeichnet.

Die kostenlose Anmeldung für den Wettbewerb erfolgt online. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises:
www.deutscher-wirtschaftsfilmpreis.de

Die festliche Preisverleihung findet im Rahmen eines Galaabends am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 in Berlin statt.

Anmeldeschluss ist Sonntag, der 26. Mai 2019.