Skip to main content

Berlin

SCHNITTGUT 4.0

|   Was gibt's Neues?

Liebe Montagekolleg*innen,

wir laden euch herzlich ein zum SCHNITTGUT 4.0 am Samstag, 08.02. um 16:30 Uhr in der Filmbühne am Steinplatz in Berlin.

SCHNITTGUT ist eine Plattform für Projekte aus allen Sparten, Genres und für alle Auswertungsformen wie TV, web, Festivals, Kunsthallen, VR Brillen und was sonst noch möglich ist.

BFS Editor*innen geben Einblick in ihre Projekte, zeigen Ausschnitte und reden über Arbeitsweisen und Abläufe, was gut gelaufen ist, was weniger, was Spaß gemacht hat und worauf es bei der Arbeit ankam.

Momas Schütze wird uns von der Arbeitsweise am Dokumentarfilm Autobahn erzählen, bei der die Regie aufgrund des geringen Budgets gleichzeitig Schnittassistenz war.
Caro Bauermeister spricht über die emotionale Arbeit an der Dokumentation Alkoholkinder, deren Protagonistin am Fetalen Alkoholsyndrom (FAS) leidet.
Vanessa Rossi gibt uns Einblick in ihre Arbeit an Video HunterS, eine archivlastige short-doc Serie über die VHS Kassette.
Und Steffen Hand bringt uns das Zeichentrick Musikvideo Aua von der Band ‚Deine Freunde‘ mit.

Lasst uns einen tollen Nachmittag verbringen am Samstag, 08. Februar ab 16:30 Uhr, mit Einblicken in die Arbeit unserer Kolleg*innen. Kommt gerne ab 16:00 in die Filmbühne, damit wir pünktlich beginnen können.

Viele Grüße
Steffen Hand (Team Hamburg) und Janine Dauterich (Team Berlin)

Die Veranstaltung ist BFS intern. Einlass ab 16:00 Uhr