Skip to main content

BFS-Editor*innen für den Preis der deutschen Filmkritik nominiert

© Entertainment One (aus „Berlin Alexanderplatz“)

|   Was gibt's Neues?

Der Verband der deutschen Filmkritik hat seine Favoriten für die besten Leistungen im deutschen Film 2020 benannt. Wir gratulieren den zahlreich vertretenen nominierten BFS-Editor*innen:

Für die beste Montage:

Philipp Thomas ("Berlin Alexanderplatz")
Silke Olthoff ("Schlaf")
Ruth Schönegge ("Sunburned")

In den Filmkategorien:

Halina Daugird ("AI Is The Answer")
Emma Gräf ("Kokon")
Friederike Hohmuth ("Futur Drei")
Laura Lazemis, Hansjörg Weißbrich ("Exil")
Iara Rodriguez Vilardebo ("Perro")
Philipp Thomas ("Berlin Alexanderplatz")