Skip to main content

Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2021

|   Was gibt's Neues?

Am 1. Oktober wird der Deutsche Filmpreis 2021 verliehen. Unser Mitglied Claudia Wolscht ist für den Besten Schnitt ("Fabian oder der Gang vor die Hunde") nominiert – wir gratulieren ihr zu diesem Erfolg und fünf weiteren BFS-Editor*innen zu Nominierungen in der Kategorie "Bester Film":

Sven Budelmann ("Schachnovelle")
Anne Jünemann ("Curveball" und "Die Adern der Welt")
Jens Klüber ("Je suis Karl")
Georg Söring ("Und morgen die Welt")
Hansjörg Weißbrich ("Ich bin dein Mensch")