Skip to main content

Deutsche Filmverbände befürchten Urheberrecht zweiter Klasse in Österreich

|   Was gibt's Neues?

Vorgaben des Europäischen Gesetzgebers werden unterlaufen: Viele "Soll" -Bestimmungen - mangelhafte Auskunft und Transparenz - kein Raum für gemeinsame Vergütungsregeln.

P r e s s e m i t t e i l u n g