Skip to main content

Verband Deutscher Drehbuchautoren wählt neuen Vorstand

|   Was gibt's Neues?

Auf der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD), die im digitalen Format durchgeführt wurde, haben Montag, 25.10.2021, über 100 Mitglieder u.a. einen VDD-Vorstand gewählt.

Den neuen VDD-Vorstand bilden: Katharina Amling, Sebastian Andrae, Regine Bielefeldt, Prof. Peter Henning, Christian Lex, Viola Lippmann, Nicole Mosleh

Honorarvereinbarungen für den SVOD-Bereich, die dringend notwendige Abkehr vom Formatierungsdruck im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, die Fortentwicklung des Urheberrechts sowie die verstärkte Förderung von Autorinnen und Autoren für das Kino bis hin zur überfälligen Würdigung auf Festivals, Verbesserungen der Bedingungen im Bereich Kinderfilm, Nachwuchsförderung und Networking im immer vielfältiger werdenen Markt – das sind einige Stichworte der Zukunftsagenda des VDD.

Mit der Zusammensetzung des neuen Vorstands kann der VDD beides abbilden: Kontinuität in laufenden Verhandlungen und politischen Gremien als auch neue Impulse für Zukunftsthemen.

Wir wünschen dem neu gewählten Vorstand viel Erfolg!