Skip to main content

Engagement im BFS: Gewerkschaft VRFF

|   Magazin

Wir suchen Kolleg*innen, die Zeit und Lust haben, sich mit uns gemeinsam in der neuen Gewerkschaft VRFF zu engagieren. Wir wollen die Gewerkschaft gemeinsam aufbauen und gestalten, uns austauschen, wie wir unsere politischen Ziele gemeinsam besser durchsetzen können und Antworten finden auf die Fragen: wie funktioniert eine Gewerkschaft, wie kommen wir an den Verhandlungstisch mit TV-Sendern, Online-Plattformen und Produzenten? Wie können wir Druck auf unsere Arbeitgeber ausüben? Wäre ein Streik möglich? Wenn ja, wie?

Gemeinsam mit den Vertreter*innen der anderen Gewerke wollen wir uns austauschen, Experten einladen und Strategien entwickeln. Wir wollen diskutieren, in Frage stellen und Druck machen, um die Interessen der Filmeditor*innen auch in einem Tarifvertrag durchzusetzen.

Dieses Engagement ist etwas für Dich, wenn DuSpaß an der Zusammenarbeit mit den anderen Gewerken hast, Freude am Diskutieren gemeinsamer Arbeitsbedingungen und Ausdauer zu deinen Stärken gehört, denn wir sind hier noch ganz am Anfang und haben viel vor.

Zeitlicher Aufwand: ca. 10 Stunden Engagement im Monat in Online-Sitzungen, Mailverkehr oder Telefonaten, ab 2022 auch wieder regelmäßige Treffen in München, ca. alle vier bis sechs Wochen

Mach mit! Melde dich einfach in der Geschäftsstelle (mail[at]bfs-filmeditor[dot]de) wenn du Lust hast, wir freuen uns auf dich!