Skip to main content

WERK OHNE AUTOR

Datum Weltpremiere 4. September 21:30 in Venedig

Filmschnitt Patricia Rommel

Regie Florian Henckel von Donnersmarck

TrailerWERK OHNE AUTOR

WERK OHNE AUTOR Florian Henckel von Donnersmarck © Wiedemann & Berg Filmproduktion
Erstellt von Patricia Rommel | |   Produktionen

Ab Oktober 2018 im Kino

Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt WERK OHNE AUTOR über drei Epochen deutscher Geschichte von dem dramatischen Leben des Künstlers Kurt (Tom Schilling), seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth (Paula Beer) und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband (Sebastian Koch), dessen wahre Schuld an den verhängnisvollen Ereignissen in Kurts Leben letztlich in seiner Kunst und seinen Bildern ans Licht kommt.
 
Florian Henckel von Donnersmarck: "Ich freue mich, mit meinen Weggefährten von "Das Leben der Anderen" einen neuen Film anzugehen. Ich hoffe, dass es uns gelingen wird, einen Film zu machen, der zeigt, dass Kunst Dinge erahnen kann, die dem Verstand für immer verschlossen bleiben."