Skip to main content

Ich war zuhause, aber

Datum12.02.2019

FilmschnittAngela Schanelec

SchnittassistenzMaja Tennstedt

RegieAngela Schanelec

TrailerIch war zuhause, aber

Maren Eggert, Dane Komljen©Nachmittagfilm

|   Produktionen

Berlinale 2019

"Ich war zuhause, aber“ von Angela Schanelec gibt es
am 12.02. um 16:00 Uhr im Berlinale Palast,
am 13.02. um 09:30 Uhr im Friedrichstadt-Palast,
um 12:30 Uhr im Haus der Berliner Festspiele,
um 18:00 Uhr im Friedrichstadt-Palast und
am 14.02. um 15:30 Uhr im Odeon.

Editorin war Angela Schanelec und Schnittassistenz BFS-Mitglied Maja Tennstedt.
Übersicht: Astrids 13-jähriger Sohn Phillip kehrt wortlos zurück, nachdem er für eine Woche verschwunden war. Nur allmählich kommt der Alltag wieder in Gang. Ein Familiengefüge zerfällt, um sich neu zu bilden.