Skip to main content

Schnitt und Schrift

Dramaturgieseminar mit Kyra Scheurer


Ort & Datum

HFF München

06.07.2019
bis 07.07.2019

Wo

München

Info

Anmeldung über sft[at]hff-muc[dot]de


|   Events & Termine

Schnitt und Schrift - Dramaturgie und Storytelling für Editoren, Autoren,

Kameraleute und andere Filmschaffende

Ob Schneideraum oder Schreibzimmer: Geschichten erfinden, bauen und erzählen findet an beiden Orten statt, wenn auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In diesem gewerkübergreifenden Workshop sollen unterschiedliche Mittel epischen und dramatischen Erzählens vorgestellt und konkrete Kreativitätstechniken zum Storytelling erprobt werden.
Am zweiten Tag werden an verschiedenen Fallbeispielen fertige Filme bzw. Ausschnitte mit den entsprechenden Drehbuchpassagen verglichen und diskutiert, warum welche Verschiebungen, Umstellungen und Kürzungen vorgenommen wurden und wie sich die emotionale Wirkweise dadurch verschiebt. Wie verändern sich Figuren, szenische Perspektiven oder auch die komplette Erzählstruktur und was bedeutet das jeweils für das dramaturgische Arbeiten beim Schreiben, Schneiden und dem Dreh dazwischen?
Ziel des Seminars ist es, Dialog und gegenseitiges Verständnis zwischen Montage und Drehbuch zu fördern, vor allem aber die Kompetenz und Lust von Filmschaffenden aller Gewerke am dramaturgischen Gestalten zu fördern.

TEILNAHMEGEBÜHR
BFS-Mitglieder und HFF Alumni: EUR 300,00 inkl. Mehrwertsteuer AG DOK- Mitglieder: EUR 345,00 inkl. Mehrwertsteuer NICHT-Mitglieder: EUR 390,00 inkl. Mehrwertsteuer

ANMELDUNG ÜBER sft[at]hff-muc[dot]de

https://media02.culturebase.org/data/docs-hff/SFT_2019_Anmeldeformular.pdf

Ihre Dozentin:

KYRA SCHEURER
Dramaturgin für Film und Fernsehen
Drehbuchberatung, Lektorat, Projektbegleitung, Montagefeedback Stellvertretende Vorsitzende von VeDRA, Verband für Film- und Fernsehdramaturgie und künstlerische Leiterin des Montagefestivals
„Filmplus“
 
www.dramaturgenverband.org/profil/kyra-scheurer

----------------------------------------------------------------

Dramaturgieforum „Frozen Conflict“

Was bedingen verschiedene Präsentationsoptionen für Dramaturgie und Schnitt eines Filmes? Screening Langfilm "Frozen Conflict" (Dok, 62'), Ausschnitte aus der 25minütigen Auswertungsvariante und der Multikanal- Installation. Im Anschluss Gespräch mit Dramaturgin Kyra Scheurer

6.7.2019 19.30 Uhr Seminarraum 3 der HFF München Eintritt frei

Viele Grüße, Euer Vorstand