Skip to main content

[Zoom-Meeting] Forderung an Sender zur Offenlegung der Honorare


Ort & Datum

Online BFS-intern

30.11.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Wo

Zoom


|   Events & Termine

Liebe Mitglieder,

in der Arbeitsgruppe TV diskutieren wir derzeit die Frage, ob wir uns in einem Schreiben an die TV-Sender wenden, um die tatsächlich gezahlten Honorare für den Filmschnitt abzufragen. Bei Verhandlungen mit Produktionsfirmen begegnen wir alle immer wieder der Argumentation: „wir können euch nicht mehr zahlen, weil wir vom Sender auch nicht mehr bekommen“.

Wir wollen uns mit euch in einem Zoom-Meeting darüber austauschen, ob so ein Schreiben an die Entscheidungsträger der Sender Sinn macht oder nicht. Werden die Sender uns die tatsächlichen Kosten für einen Schnitttag nennen? Stimmen die € 750 pro Schnitttag für Editor*in und Technik? Bringen wir die Produktionsfirmen damit in Zugzwang oder schaden wir uns selbst?

Wir brauchen hier euren Input, um uns eine gemeinsame Meinung zu bilden und das Vorgehen abzustimmen. Im Ergebnis wollen wir faire Verhandlungen und eine offene Preispolitik – die Frage ist, wie erreichen wir die.

Die Arbeitsgemeinschaft freut sich auf eine spannende Sitzung und eure Ideen.

WANN: 30. November, 19 bis 21 Uhr
WO: Zoom-Sitzung

Bitte meldet Euch hier für die Sitzung an, die Zugangsdaten erhaltet ihr kurz vorher:
https://www.datefix.de/kalender/5742/?dfxid=1142176

Eure AGTV