TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Pressemeldung BFS

Pressemitteilung Bundesverband Filmschnitt Editor e.V.Pressemeldung BFS

Dynamischer, moderner und funktionaler – die neue Webseite des BFS ist online!

Berlin 13.02.2016

Anlässlich des Sektempfanges zur Berlinale hat der Berufsverband der FilmeditorInnen und SchnittassistentInnen gestern seine komplett überarbeitete neue Webseite www.bfsfilmeditor.de live online gestellt. Ausgehend vom neuen Corporate Design wurde auch die Webseite zugunsten eines moderneren Looks, einer besseren Übersichtlichkeit und einer einfacheren Nutzbarkeit für die Mitglieder komplett neu aufgesetzt.

Verantwortlich für das Corporate Design und die Webseite war die Grafikdesignerin Karen Sterrenberg, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Auftritt des Bundesverbandes dynamischer und klarer zu gestalten. Der in Türkisblau gehaltene Stil der 80er Jahre wurde ausgetauscht durch ein frisches Design in der Signalfarbe ROT.

„Für ein ganz neues Selbstbewusstsein unseres Verbandes ist auch eine ganz neue Signalhaftigkeit gut“, so Klaus Eichler, geschäftsführender Vorstand des Bundesverbandes.

„Das neue CI und die neue Website dokumentieren den starken positiven Veränderungsprozess, in dem sich der Verband derzeit befindet. Zusammen mit der Bestellung einer ersten hauptamtlichen Geschäftsführerin hat der Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. klar das Zeichen gesetzt, dass man in Zukunft stärkere Präsenz zeigen und für seine Mitglieder noch stärker und kontinuierlicher eintreten will.

Nicola Undritz, ebenfalls geschäftsführender Vorstand, hat in den letzten Wochen Tag und  Nacht die unermüdliche Arbeit von Programmierer Uwe Schröder und Content Manager Hans Menzel unterstützt, koordiniert, Seiten und Funktionen getestet, Entscheidungen getroffen: „Erst jetzt habe ich festgestellt, wie komplex unsere Webseite eigentlich ist und wie viele Angebote wir gerade auf dem internen Portal unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen, die es nun alle neu anzuordnen galt.”

Gemeint sind hier vor allem die diversen ökonomischen Hilfestellungen, Gagenspiegel, Musterverträge, Checklisten für Verträge und Verhandlungen – allesamt Service-Leistungen für die Mitglieder des Berufsverbandes. Insgesamt ist die Nutzung der Webseite für die Mitglieder durch den besseren Überblick und die Schaffung von neuen Kategorien einfacher geworden. Wichtig war dem Berufsverband auch, mit dem neuen Auftritt einen stärkeren Service-Mehrwert bieten zu können.

 

Bei Rückfragen:

Tatjana Bonnet
Geschäftsstelle des Bundesverbandes Filmschnitt Editor e.V.
Frankenstraße 15
D-10781 Berlin

Telefon: 030 23 63 38 66
mail(at)bfs-filmeditor.de

www.bfs-filmeditor.de