Skip to main content

Grete Jentzen

Filmeditorin
Berlin

Kontakt

Vita

Fremdsprachendeutsch, englisch fliessend spanisch, russisch -Verständigung möglich

weitere Angabenerfahrene Filmeditorin besonders im Dokumentarfilm, Mitglied der Deutschen Filmakademie. Sie begann als Theaterregisseurin und wendete ihr Interesse dem Filmen zu, besonders der Montage. Bevor sie in ihre Heimatstadt Berlin zurueck kehrte, lebte und arbeitete sie in London und New York u.a. fuer PBS, National Geographic, lifetime.

Auslandserfahrungarbeitete in London und New York u.a. fuer PBS, National Geographic, lifetime.

AuszeichnungenMax-Ophuels-Preis, 2007 /Discovery Award auf dem Dokfilm-Festival Leipzig 2006 / nominiert für peabody award 2001/ nomiert fuer den Deutschen Schnittpreis 2012

EquipmentAvid MC, Premiere

SonstigesDas letzte Portrait der Hollywood Legende Rod Steiger entstanden, genauso wie u.a. Dokumentarfilme wie "Mein Tod ist nicht Dein Tod" (Max-Ophu?ls-Preis, 2007, Discovery Award auf dem Dokfilm-Festival Leipzig 2006 / Regie:Lars Barthel), der anerkannte und o- preisgekro?nte Film "Herz des Himmels, Herz der Erde - ukux kaj, ukuj ulew", Regie: Frauke Sandig, Eric Black ( The Silver Chris Award, Columbus International Film Festival, Baikal International Film Festival People and Environment, Terres en vues in copresentation with RIDM Montreal, Planet in Focus Film Festival, Toronto,International Human Rights Filmfestival, Bolivien uvm.) und "Abschied von den Fro?schen - ein Filmtagebuch des Deutschen Filmemachers Ullrich Schamoni", nominiert fu?r den Deutschen Schnittpreis 2012.

Adresse 10115 Berlin

Firmafonga

Die Suche hatte keine Ergebnisse
Die Suche hatte keine Ergebnisse