TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

ver.di Tarifvertrag

Tarifvertrag für auf Produktionsdauer
beschäftigte Film-
und Fernsehschaffende
(TV FFS) vom 1. März 2016

zwischen
Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V.
und
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di

 

Die Gagentabelle befindet sich auf Seite 17, und ist hier unten noch mal separat erhältlich.

 

Download als PDF-Dokument

Gagentabelle für Film- und Fernsehschaffende 2016-2017

Ab Juli 2016 gilt die Gagentabelle mit um 30 Euro erhöhten Wochengagen, die ab Januar 2017 nochmals um 3 % steigen.

Wochengage für Filmeditoren: Ab April 2016: 1464 € / ab Januar 2017: 1508 €
Wochengage für 1. Schnittassistenz: Ab April 2016: 878 € / ab Januar 2017: 904 €
Wochengage für 2. Schnittassistenz: Ab April 2016: 766 € / ab Januar 2017: 789 €

Diese Gagenwerte sind Mindestgagen für auf Lohnsteuerkarte-Beschäftigte. Rechnungssteller sollten für eine äquivalente Mindestgage etwa 30% höhere Gagenwerte anstreben.

Download als PDF-Dokument