TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Sondermeldung

Andrew BirdSondermeldung

Gespräch mit Andrew Bird

Hamburg 02.12.2016

In Hamburg ist der erste Schnee gefallen, und ich mache mich auf zu einem Gespräch mit Andrew Bird, über „Tschick“, seine langjährige Zusammenarbeit mit Fatih Akin, und über einige Fragen, die uns Editoren umtreibt.Andrew , in London geboren und seit Ende der 1970er Jahre in Hamburg ansässig, ist einer der profiliertesten Filmeditoren Deutschlands.Er wurde mit etlichen Preisen für sein Schaffen ausgezeichnet, u.a. 2008 mit dem Deutschen Filmpreis für „Auf der anderen Seite“.Andrew schneidet derzeit den neuen Film von Fatih Akin, „Aus dem Nichts“ mit Diane Krüger. Erst einmal eine ganz allgemein Frage: Wie bist Du zum Filmschnitt gekommen? Ich hatte nie das Geld um auf eine Filmschule zu gehen. Ich habe angefangen, Super 8 Filme zuhause zu machen und das Schneiden hat mir eigentlich am meisten Spaß gemacht. Das war ja noch alles mit dem Klebeband und die Vertonung mit dem Finger auf dem Cassettenrecorder. Jedenfalls habe ich gedacht, das wäre etwas, was mich längerfristig interessie

[...] weiter
Sondermeldung
Meldungen

Meldungen

München 12.01.2017

Seminarangebote der HFF München 2017

Auch 2017 heißt es an der HFF wieder: Hands On - für alle Filmschaffenden, die technisch und inhaltlich die Nase vorne behalten wollen. Es gibt Kurse für: PDF

weiter >
Meldungen
MeldungenPressemeldung BFS

Meldungen

Berlin 13.12.2016

Synergietage für Filmschaffende: Voller Erfolg

Am 19. und 20. November 2016 fanden die ersten Synergietage in Berlin statt. Ins Leben gerufen wurden sie vom Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. (BFS) und dem Bundesverband für Fernsehkameraleute (BVFK).

weiter >
Meldungen
MeldungenungeSCHNITTen

ungeSCHNITTenMeldungen

ungeSCHNITTen, A. Fabini, C. Vogt; Foto: BFS
Berlin 02.12.2016

DEMOCRACY – Im Rausch der Daten

Am Donnerstag, den 24.11.2016  fand in der dffb Berlin wieder ein Werkstattgespräch der Reihe ungeSCHNITTen statt.  Die Filmeditorin Catrin Vogt war mit dem Dokumentarfilm DEMOCRACY-­IM RAUSCH DER DATEN zu Gast.  Ein langer Schnittprozess von mehr als einem Jahr erforderte die intensive Kooperation zwischen Regie und Schnitt um sic

weiter >
Meldungen
MeldungenungeSCHNITTen

ungeSCHNITTenMeldungen

29.11.2016

WERKSTATTGESPRÄCH ANDREAS WODRASCHKE

Am 1. Dezember fand wieder ein Gespräch in der Reihe ungeSCHNITTen statt.

weiter >
Meldungen
Sondermeldung

Sondermeldung

Größte Umfrage zur Arbeitssituation der TV- und Filmschaffende 2015
18.11.2016

Größte Umfrage zur Arbeitssituation der TV- und Filmschaffende 2015

Mit über einhundert Fragen zur Arbeitswelt der Film- und Fernsehschaffenden wurde vom 19.10. bis 22.12.2015 per Internet eine Umfrage der FILMSCHAFFENDEN geführt. Abgefragt wurden die Arbeitsbedingungen, die soziale Absicherung und die Berufszufriedenheit in unserer Branche. Es beteiligten sich mehr als 3.800 Film- und Fernsehschaffende daran – d

weiter >
Sondermeldung
Sondermeldung

Sondermeldung

DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN
Köln 14.11.2016

Preisverleihung der Akademie für Fernsehen

Am 12.11.2016 wurden in Köln die Preise der Deutschen Akademie für Fernsehen verliehen. Unser Vorstandsmitglied Claus Wehlisch bekam die Auszeichnung für seinen Schnitt von "Polizeiruf 110- Und vergib uns unsere Schuld". Wir sind sehr stolz auf unseren Kollegen und gratulieren ihm, sowie allen anderen Preisträgern ganz herzlich!"

weiter >
Sondermeldung